Start Hunde Hundepflege Zahnpflege für den Hund

Zahnpflege für den Hund

TEILEN
So bleiben die Zähne gesund!

Zusammen mit der ganzen Freude und Aufregung, die Hunde mit sich bringen, sind auch jede Menge Sorgen zu beachten. Sie müssen sie nicht nur füttern und ihnen Wasser geben, sondern auch mit ihnen Gassi gehen und ihnen die nötige Aufmerksamkeit schenken.

Außerdem muss ihr Fell, ihre Nägel, ihre Ohren, Augen und ihre Zähne gepflegt werden. Da nicht alle Sorgen beschrieben werden können, die zu einem Haustier gehören, werden wir uns hier auf die Zahnpflege konzentrieren, damit Ihr Hund weiße und gesunde Zähne hat:

  • Jeder junge Hund muss 32 Milchzähne haben, die in der zweiten Woche nach der Geburt beginnen zu wachsen und dann nach 3,5 bis 4 Monaten durch dauerhafte Zähne ersetzt werden.
  • Es gibt 42 dauerhafte Zähne und der Unterkiefer hat 2 Zähne mehr als der Oberkiefer. Besonders wichtig sind die Schneidezähne des Hundes, wovon es 12 gibt. Durch die Vorsprünge der Schneidezähne können Sie das Alter des Hundes ermitteln.
  • Um die Zähne des Hundes gesund zu erhalten sollten sie gereinigt werden. Dies geschieht, wenn Sie ihrem Hund Knochen und spezielle feste Nahrung und Zwieback geben, die zur Reinigung der Hundezähne gedacht sind.
  • Trotzdem müssen Sie die Zähne des Hundes auch auf die übliche Weise mit einer Zahnbürste reinigen. So wird Zahnstein und Karies vorgebeugt. Die Zähne werden einmal pro Woche mit Zitronensaft oder Zahnpasta geputzt.
  • Eine gute Methode zur Reinigung der Hundezähne ist sie mit einem weichen Tuch zu reinigen, das Sie in eine vorbereitete Mischung aus gleichen Teilen Mineralwasser und Kreide getaucht haben.
  • Gehen Sie nicht davon, dass alles, was hier aufgeführt ist gut von Ihrem Hund aufgenommen wird. Die Methode zur Reinigung der Zähne ist eine für ihn völlig unnatürliche Prozedur. Versuchen Sie es nicht zu übertreiben, weder mit der Sauberkeit, noch mit der Dauer.
  • Außer den oben aufgeführten Punkten zur Zahnpflege sollten Sie Ihren Hund regelmäßig zum Tierarzt bringen, der darauf achtet, ob sich Karies oder Zahnstein gebildet hat. Bei einer Zahnfleischentzündung kann es sogar zum Zahnausfall beim Hund kommen.
Welpen-Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat (GU Tier Spezial)*
von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH

Die Entwickelung Der Standigen Diplomatie: Vom Funfzehnten Jahrhundert Bis Zu Den Beschlussen Von 1815 Und 1818 (1885)

 Preis nicht verfügbar Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 Preis nicht verfügbar Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Welpen-Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat (GU Tier Spezial)*
von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH

Die Entwickelung Der Standigen Diplomatie: Vom Funfzehnten Jahrhundert Bis Zu Den Beschlussen Von 1815 Und 1818 (1885)

 Preis nicht verfügbar Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten