Start Hunde Welche sind die hartnäckigsten Hunderassen?

Welche sind die hartnäckigsten Hunderassen?

TEILEN
Hartnäckigsten Hunderassen

Es gibt Hunderassen, die sich nicht nur durch ihre angeborene Intelligenz auszeichnen, sondern auch durch ihre Hartnäckigkeit und Sturheit. Sie haben ihre eigene Meinung über alles und versuchen immer, diese anderen aufzuzwingen, wenn es ihnen erlaubt wird.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Favoriten und schauen Sie, ob Ihr Hund zu den sturen Rassen gehört:

1. Basset Hound

Einer der Top-Plätze in dieser Hinsicht wird von den Hunden der Rasse Basset Hound gehalten. Jeder Besitzer eines Hundes dieser Rasse kann bestätigen: wenn die Welt durch Faulheit oder Sturheit auf den Kopf gestellt werden könnte, würde dies durch Basset Hounds erreicht werden. Der Gehorsam dieser intelligenten Hunde hängt einzig und allein von ihrer Stimmung ab – wenn der Hund dieser Rasse sein Herrchen glücklich machen will, wird er der Gehorsamste sein, aber wenn er nicht in der richtigen Stimmung ist, wird er keinen einzigen Befehl ausführen und trotzig sein. So sehr die Herrchen auch mit ihm schimpfen oder ihn bitten, er wird nicht nachgeben.

2. Beagle

Der Beagle ist eine andere Rasse, die für ihre Hartnäckigkeit bekannt ist. Der Beagle ist ein Hund mit intelligenten und sanften Augen, hinter denen sich aber eine große Hartnäckigkeit versteckt. Diese Hunde brauchen sehr viel Aufmerksamkeit und Arbeit, um zu lernen Befehle auszuführen. Wenn sie nicht kontrolliert werden, sind die Hunde dieser Rasse nahezu unbezwingbar. Sie beginnen nur das zu machen, was sie als notwendig erachten, und widersetzen sich ständig den Befehlen ihres Herrchens.

3. English Mastiff

Der Englisch Mastiff gehört auch zu den größten Sturköpfen. Mit seinem weisen, großen Kopf und seiner traurigen Schnauze sieht dieser Hund weise und gehorsam aus. Das ist auch richtig, solange man die einzigartige Hartnäckigkeit des English Mastiff bewältigen kann. Darüber hinaus wird ein Hund dieser Rasse nie einen Befehl ausführen, der in einem genervten oder bösartigen Ton gesagt wird.

4. Pekinese

Pekinesen sind für ihre launische Natur bekannt. Sie zeigen immer wieder Ungehorsam und wollen nicht gehorchen, was auch Extreme erreichen kann. Obwohl sie recht klein sind, verteidigen Pekinesen immer ihre Position und wenn sie ihrem Herrchen nicht gehorchen möchten, kann sie niemand dazu bringen, ihr Verhalten zu ändern.

5. Englische Bulldogge

Die englische Bulldogge ist ein kluger und gutmütiger Hund, der es nie eilig hat und nicht zu Aggressionen neigt. Dieser Hund verhält sich immer nach Lust und Laune, die sich sehr schnell ändert. Die englische Bulldogge tut, was sie will, und wenn sein Wunsch mit dem Befehl seines Besitzers zusammenfällt, ist das nur ein glücklicher Zufall.

6. Russischer Barsoi Windhund

Für einen russischen Barsoi Windhund ist es sehr schwierig den Befehl seines Herrchen auszuführen, wenn er sich nicht in der dafür passenden Stimmung befindet. Seit Jahrhunderten wurden die Hunde dieser Rasse verwöhnt, da sie ein Privileg der Aristokraten waren. Deshalb haben die heutigen Vertreter der Rasse ihre eigene Meinung zu jedem Thema.

7. Chow Chow

Chow Chows sind bekannt als einer der größten Sturköpfe unter Hunden. Chow Chows führen nicht gerne Befehle aus und zeigen manchmal ein hohen Maß an Egoismus, ebenso wie ihre berühmte Hartnäckigkeit. Aber wenn sie anfangen von einem frühen Alter an zu lernen und der Besitzer sehr geduldig ist, kann man beachtliche Erfolge bei der Bekämpfung der Hartnäckigkeit dieser spektakulären Hunde erreichen.

Welpen-Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat (GU Tier Spezial)*
von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH

Die Entwickelung Der Standigen Diplomatie: Vom Funfzehnten Jahrhundert Bis Zu Den Beschlussen Von 1815 Und 1818 (1885)

Prime Preis: € 16,99 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Prime Preis: € 14,99 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Welpen-Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat (GU Tier Spezial)*
von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH

Die Entwickelung Der Standigen Diplomatie: Vom Funfzehnten Jahrhundert Bis Zu Den Beschlussen Von 1815 Und 1818 (1885)

Prime Preis: € 16,99 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten