Start Katzen Die häufigsten Fehler beim Füttern einer Katze

Die häufigsten Fehler beim Füttern einer Katze

TEILEN
Katze richtig füttern

Auf den ersten Blick ist das Füttern der Katze ein leichtes Unterfangen. Aber in Wirklichkeit können einfache Fehler und Versäumnisse in der Katzenernährung schwerwiegende Folgen für die Gesundheit Ihres Tieres haben. Katzen sind intelligente und ziemlich anspruchsvolle Tiere. Dies bezieht sich auch auf ihr Futter. Sie sind viel anspruchsvoller an ihr Futter als andere Tiere. Von Natur aus sind Katzen Fleischfresser. Das richtige Katzenfutter ist von wesentlicher Bedeutung für ihre Gesundheit.

Katzen sollten mit dem besten Essen gefüttert werden. Wenn Sie Fertigfutter essen, ist es besser qualitative Dosen zu wählen. Wenn Sie sie mit hausgemachten Speisen füttern, ist es besser diese zu kochen.

Einer der großen Fehler ist Katzen Rohkost zu geben. Rohes Fleisch und Fisch sind eine Infektionsquelle und verursachen Vitaminmangel.

Manche Leute halten es für normal Ihrer Katze Hundefutter zu geben. Die Wahrheit ist, dass verschiedene Tiere verschiedene Nährstoffe benötigen. Zum Beispiel fehlen der Katze im Hundefutter wertvolle Inhaltsstoffe wie die Aminosäure Taurin, die für die normale Entwicklung ihres Organismus notwendig ist.

Katzen mögen kein kaltes Essen. Wenn Sie ihr Essen direkt aus dem Kühlschrank geben, riskieren Sie, dass sie es nicht anrührt. Sie bevorzugt Essen, das auf Raumtemperatur erwärmt wurde.

Neben dem Essen hat eine Katze auch Ansprüche an den Behälter, in dem es sich befindet. Er muss sauber sein. Außerdem werden Katzen durch Lärm oder durch die Anwesenheit von Fremden und Tieren gestört. Der Mangel an notwendigen Voraussetzungen und Komfort kann sie bei ihrem normalem Essen stören.

Das Wesen der Nahrung sollte nicht übersehen werden. Gut gewürzte Speisen sollten nicht mehr als 20% der gesamten Tagesdosis ausmachen. Darüber hinaus sind Vitamine und andere Lebensmittelzusatzstoffe nicht erforderlich, um ihre Ernährung zu vervollständigen. Die richtige Ernährung versorgt sie damit auf natürliche Weise.

Es ist sehr falsch eine Katze mit Resten von unserem Tisch zu füttern. Sie sind voller Energie, aber arm an Nährstoffen. Sie kann 1-2 mal wöchentlich Reste vom Tisch bekommen und zwar erst nach dem Verzehr ihres Hauptmenüs.

Es ist auch falsch einer Katze nur Fleisch zu geben. Auf der Speisekarte muss qualitatives granuliertes Katzenfutter stehen, damit Zahnprobleme vermieden werden können.

Welpen-Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat (GU Tier Spezial)*
von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH

Die Entwickelung Der Standigen Diplomatie: Vom Funfzehnten Jahrhundert Bis Zu Den Beschlussen Von 1815 Und 1818 (1885)

Prime Preis: € 16,99 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Prime Preis: € 14,99 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Welpen-Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat (GU Tier Spezial)*
von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH

Die Entwickelung Der Standigen Diplomatie: Vom Funfzehnten Jahrhundert Bis Zu Den Beschlussen Von 1815 Und 1818 (1885)

Prime Preis: € 16,99 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten